Riskolebensversicherung

Eine Risikolebensversicherung zahlt den begünstigten Hinterbliebenen im Falle des Todes der versicherten Person die im Vertrag vereinbarte Summe aus. Sie dient somit häufig der finanziellen Absicherung von Familienangehörigen.

Fällt der Hauptverdiener aus, steht der Rest der Familie oftmals vor einem großen Schuldenberg und vor nahezu nicht zu bewältigenden Lebenshaltungskosten. Eine Absicherung kann für einen solchen Fall zumindest die finanziellen Nöte abfedern.

Risikolebensversicherung

    bester Schutz
    günstigste Tarife
    beste Leistungen

Vergleich anfordern

Mit einer verbundenen Risikolebensversicherung können sich zwei Personen gegenseitig absichern. Die Versicherung leistet dann in genau den Fällen, in denen der jeweils andere stirbt. Das kann besonders in Familien mit zwei Hauptverdienern sinnvoll sein.

Beispielhafte Haushaltsrechnung einer Familie: 

Sollte dem Hauptverdiener etwas zustoßen: 

Experten empfehlen zur Absicherung eine Versicherungssumme in Höhe des drei- bis fünffachen Bruttojahreseinkommens des Hauptverdieners einer Familie.

Kundenumfrage

Gewinnen Sie Wertpapiere im Wert von 1.000,- Euro!

Beantworten Sie uns nur die eine Frage:
Wie können wir aus Ihrer Sicht die Qualität unserer Dienstleistung weiter verbessern?

Die sinnvollste und zielführendste Antwort gewinnt Wertpapiere im Wert von 1.000,- Euro.
Eine Barauszahlung ist nicht möglich.