Berufsunfähigkeit

Ihre Arbeitskraft ist Ihr Kapital!

Wenn Sie zu denen gehören, deren Lebensunterhalt von Ihrer Arbeitskraft abhängig ist, ist eine Versicherung gegen Berufsunfähigkeit eine der wichtigsten Versicherungen für Sie.

Wenn Sie aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit berufsunfähig werden, erhalten Sie dank der BU-Versicherung eine monatliche Rente.

Diese private Absicherung Ihrer Arbeitskraft ist ein MUSS, da die gesetzliche Rentenversicherung in der Regel keine Basisversorgung sicherstellen kann.

Je jünger Sie beim Abschluss einer solchen Versicherung sind, umso günstiger sind die zu zahlenden Beiträge. Es lohnt sich jedoch auch in fortgeschrittenem Arbeitsalter, sich über eine Absicherung Ihrer Arbeitskraft Gedanken zu machen.

Zum Versicherungsvergleich

Verteilung der Ursachen von Berufsunfähigkeit in Deutschland im Jahr 2017

  • Nervenkrankheiten
  • Skelett- und Bewegungsapparat
  • Krebs / bösartige Geschwulste
  • sonstige Erkrankungen
  • Unfälle
  • Herz- und des Gefäßerkrankungen

(Angaben in Prozent, gerundet)

TIPP
Wie hoch Ihre Erwerbsminderungsrente nach jetzigem Stand ausfallen würde, sehen Sie in Ihrer jährlichen Renteninformation.

Beitrag senken
Werden Ihnen die Kosten der BU zu hoch, können Sie einzelne Vertragsbestandteile wie die jährliche Rentensteigerung kündigen. Das ist in jedem Fall besser, als den gesamten Vertrag zu kündigen.

Achtung!

Vermeiden Sie Mini-Renten
Eine Rentenhöhe von unter 1.000 Euro ist in der Regel wenig sinnvoll – es sei denn Sie sind noch anderweitig abgesichert. Denn sollten Sie die staatliche Grundsicherung in Anspruch nehmen müssen, wird die BU-Rente mit den Sozialleistungen verrechnet.

Beantworten Sie alle Gesundheitsfragen wahrheitsgemäß
Beim Ausfüllen des BU-Antrages ist es immens wichtig, sämtliche Gesundheitsfragen wahrheitsgemäß zu beantworten. Das gilt erst recht für alle Sachverhalte, zu denen Unterlagen vorliegen und die von der Versicherung nachgeprüft werden können. Machen Sie falsche Angaben oder vergessen Erkrankungen, kann die Versicherung sich im schlimmsten Fall weigern zu zahlen.

? Beratung !

Lassen Sie sich beraten

An einer individuellen Beratung werden Sie bei diesem komplexen Thema  in aller Regel nicht vorbeikommen. Sie können sich sicher auf Vergleichsportalen oder bei Direktversicherern ein erstes Gefühl dafür verschaffen, was eine BU-Versicherung in etwa kostet. Ohne eine gute Beratung kann es allerdings am Ende teuer für Sie werden, denn bei der Berufsunfähigkeitsversicherung zählt am Ende vor allem die Leistung, nicht vorrangig der Preis.

Ein Online-Vergleich kann Ihnen keinesfalls eine gute Beratung ersetzen. Die ist aber wichtig, wenn Sie sich nicht alleine durch das Dickicht der zahlreichen Tarife und Versicherungsbedingungen kämpfen wollen.  Zudem bewältigen viele Interessenten die Gesundheitsfragen nicht anstandslos. Die Revesta kann für Sie anonymisierte Risikovoranfragen stellen und so die Versicherung finden, die für Ihren individuellen Fall die günstigsten Bedingungen bietet.

Kontaktieren Sie uns

Wir beantworten gerne Ihre Fragen und helfen Ihnen weiter

Kundenumfrage

Gewinnen Sie Wertpapiere im Wert von 1.000,- Euro!

Beantworten Sie uns nur die eine Frage:
Wie können wir aus Ihrer Sicht die Qualität unserer Dienstleistung weiter verbessern?

Die sinnvollste und zielführendste Antwort gewinnt Wertpapiere im Wert von 1.000,- Euro.
Eine Barauszahlung ist nicht möglich.