Eine Rechtsschutzversicherung ist ein privatrechtlicher Versicherungsvertrag, bei dem der Versicherer gegen Prämienzahlung des Versicherungsnehmers verpflichtet ist, die erforderlichen Leistungen für die Wahrnehmung der rechtlichen Interessen des Versicherten im vereinbarten Umfang zu erbringen.

Was leistet die Rechtsschutzversicherung im Allgemeinen?

   die gesetzlichen Anwaltsgebühren
   Gerichtskosten
   Zeugengelder
   gerichtl. Sachverständigenhonorare
   ggf. Kosten des Gegeners
   Kosten für Mediationsverfahren
Es gilt das Baukastenprinzip. Folgende Bereiche können abgesichert werden:

  Privatrechtsschutz
  Berufs- bzw. Arbeitsrechtsschutz
  Verkehrsrechtsschutz
  Rechtsschutz für Mieter
  Straf-Rechtsschutz

Beitrag teilen
Click to Hide Advanced Floating Content
Click to Hide Advanced Floating Content
Erfahrungen & Bewertungen zu Revesta GmbH

Kontaktieren Sie uns

Wir beantworten gerne Ihre Fragen und helfen Ihnen weiter

Kontaktieren Sie uns

Wir beantworten gerne Ihre Fragen und helfen Ihnen weiter

 

Ihre unverbindliche Kreditanfrage mit nur einem Klick

EUR 10.000 - 450.000
1 - 5 Jahre

EUR

Zinssatz: 2,80%  (zeigt die Risikoklasse A)